So prägnant wie eine Postkarte

Wir sind für Sie in der EHS-Welt unterwegs und berichten Ihnen das Wichtigste und zwar mit herzlichen Grüßen.

eco COMPLIANCE Report

Der eco COMPLIANCE Report richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Umfeld von Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Energie. EHS-Beauftragte (Environment, Health and Safety) und Geschäftsführer schätzen ebenso wie Betriebs- und Werksleiter die übersichtliche Aufbereitung wichtiger Änderungen von Rechtsnormen. Oftmals dienen die Mitteilungen als betriebliches Steuerungsinstrument und Diskussionsgrundlage bei regelmäßiger Bewertung betrieblicher Regelkonformität.

Der Report liefert nicht nur schematisch wiederkehrend aktuelle Informationen zu relevanten Rechtsänderungen im betrieblichen Kontext. Mit Schwerpunkt auf leicht verständliche und präzise formulierte Handlungsempfehlungen richtet er sich auch nah an der Arbeitspraxis aus. Somit kann der eco COMPLIANCE Report als Begleiter verantwortlicher Stellen im Unternehmen wie zum Beispiel Sicherheitsfachkraft, Gefahrgutbeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter, Instandhaltung und Facility Management oder auch Compliance-Beauftragter verstanden werden.

Bei den Beiträgen wird vor allem Wert auf die Prüfung eventuell betroffener Rechtspflichten gelegt. Mit konkreten Handlungsempfehlungen werden Betrieben Hilfestellungen zur Erfüllung dieser Pflichten an die Hand gegeben. Die Rubrik „Rechtsnormen im Entwurf“ schützt vor Überraschungen hinsichtlich neuer wesentlicher Vorschriften.

Lassen Sie sich gerne von der beliebten Hilfestellung überzeugen und setzen Sie effektiv Rechtsänderungen um.

Wo Rechtssicherheit im Betrieb gelebt wird, ist der eco COMPLIANCE Report ein verlässlicher Partner. Besonders Unternehmen mit Managementsystemen wie ISO 14001, ISO 50001 und OSHAS 18001 (künftig ISO 45001) profitieren von den aufgezeigten relevanten Änderungen gesetzlicher und untergesetzlicher Regelwerke.

Zu den behandelten Sachgebieten zählen neben Energie insbesondere Arbeitsschutz, Abfall, Produktsicherheit, Chemikaliensicherheit, Umweltrecht sowie Gefahrgut- und Transportrecht. Unternehmen mit Fokus auf dem Schienenverkehr erhalten Informationen zu wesentlichen Änderungen im Sachgebiet Eisenbahnrecht.

Alle relevanten Mitteilungen werden in der Zeitlinie vom ersten bis zum dritten Monat eines Quartals fortgeschrieben. Durch den integrierten Sachgebiets- und Branchennavigator wird Recherche einfach und komfortabel. Der Report im Portable Document Format (PDF) erscheint monatlich, kann als Jahresabonnement oder quartalsweise bezogen werden und steht als Test auch einmalig als Einzelausgabe zur Verfügung.