Inklusion von Menschen mit Behinderungen in der Arbeitswelt

Vom 21.08.2019

Viele Arbeitgeber sind im Umgang mit Menschen mit Behinderungen am Arbeitsplatz immer noch unsicher, obwohl diese meistens überaus motiviert und dankbar für die Möglichkeit sind, am Arbeitsleben teilzunehmen. Dieser Beitrag soll ein wenig Licht ins Dunkel der Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis von Menschen mit Behinderungen bringen.


EEG-Meldepflicht macht Unternehmer und Privatleute zu Stromlieferanten

Vom 18.08.2019

Sämtliche Akteure des Strom- und Gasmarktes sind aufgrund der Marktstammdatenregisterverordnung verpflichtet, sich und ihre Anlagen im Marktstammdatenregister (MaStR) zu registrieren.


Stromlieferant oder Letztverbraucher?

Vom 14.08.2019

Im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 war geregelt, dass bei einer reduzierten EEG-Umlage alle sog. Drittstrommengen durch geeichte Zähler abzugrenzen sind. Die zentrale Frage, was genau eine Drittstrommenge ist, blieb im EEG 2014 jedoch offen.


Appell an EHS-Kräfte: Jagen Sie weiter nach dem Schwarzen Schwan!

Vom 11.08.2019

Der Autor Nassim Nicholas Taleb bezeichnet Ereignisse, die sich durch die drei Attribute Seltenheit, massive Auswirkungen und Vorhersagbarkeit im Rückblick (allerdings nicht in der Vorausschau) auszeichnen, als Schwarze Schwäne. Die Logik des Schwarzen Schwans macht das, was wir nicht wissen, viel bedeutungsvoller als das, was wir wissen.


Audit-Abweichung: Unzulässige Bereitstellung von Gefahrstoffen

Vom 7.08.2019

Eine wesentliche Schutzmaßnahme gemäß Gefahrstoffverordnung ist die Begrenzung der am Arbeitsplatz vorhandenen Gefahrstoffe auf die Menge, die für den Fortgang der Tätigkeiten erforderlich ist.